Work in Progress


Lehrfilm zur Projektorganisation am Oberstufen-Kolleg

D 2007, 20 Min.; Idee & Regie: C. Thomas; Schnitt: T. Varva















Der Film mit dem Titel „Work in Progress" stellt einen ersten Versuch dar, die „idealtypischen Merkmale einer entwickelten Projektkultur" des Oberstufen-Kollegs visuell und damit auch ein wenig sinnlich vorzustellen.

Hier erfährt man die Rahmenbedingungen, Maßnahmen und einzelnen Planungsschritte, wie sie für die erfolgreiche Projektarbeit in mehr als 20 Jahren herauskristallisierten.

Die Zuschauer sehen, welche Aufgaben eine Projekt- AG erfüllt, wozu eine Kreativ-Tafel und das Hearing benötigt werden und welches Highlight ein Projektplenum für die Schüler und Schülerinnen und das Schulleben insgesamt besitzt.

Auch wenn der Film einen exemplarischen Verlauf einer Projektorganisation in einem Halbschuljahr wiedergibt, können doch einzelne Elemente in jede Schulform und andere Rahmenbedingungen transformiert werden.

Zusammen mit Kollegiatinnen aus verschiedenen Filmprojekten und Toni Varva im Schnitt, hat die Lehrende für Pädagogik Christina Thomas, die Arbeit der "AG Projekt" über drei Projektphasen mitgefilmt und Interviews geführt.

Die Statements und Erfahrungen der Kollegen zu den einzelnen Elementen guter Projektorganisation werden mit dokumentarischen Aufnahmen aus dem Planungsprozess der Projekte hinterlegt.

Das Filmmaterial wurde mit einfacher Digi-Kamera, ohne spezielle Mikrofone zum gedreht.

Die vorliegende DVD, die als zusammenhängender Film betrachtet oder Merkmal für Merkmal angeklickt werden kann, eignet sich um Schulen oder einzelne Lehrerinnen bei der Initiierung oder Verbesserung der Projektarbeit an ihrer Schule zu unterstützen.


Kostenbeitrag: 10 € (7 € für die DVD, 3 € Porto & Verpackung)
Bestellung bei: